Antikschmuck Berlin

Antikschmuck ist ein Sammelbegriff für alten Schmuck aus ganz verschiedenen Epochen. Natürlich ist auch Schmuck aus der antiken Epoche Antikschmuck, doch der gehört heute eher ins Museum. Antike Ketten und Schmuckstücke wie Ringe, Ohrringe, Armbänder und Broschen können aus dem Zeitalter des Barock, des Rokoko, des Viktorianischen Zeitalters oder des Biedermeier stammen. Aber auch Schmuck aus der Gründerzeit und der Klassischen Moderne wird als Antikschmuck bezeichnet. Das lässt ahnen, welche Spannbreite und Fülle sich hinter dem Oberbegriff verbirgt. Neben den so unterschiedlichen Stilen gibt es ein ebenso großes Spektrum an Materialen, aus denen antike Ketten und anderer Schmuck hergestellt sein können.

Antikschmuck Berlin

Artikel "www.abramo.de"

Auch Nachbildungen antiker Schmuckformen werden mitunter als Antikschmuck bezeichnet. Der Mensch schmückt sich, seit er existiert. Also können anhand verschiedener Schmuckstile durchaus Rückschlüsse auf die Menschheitsgeschichte gezogen werden. Genau das ist es, was antiken Schmuck so besonders mach: er erzählt Geschichten, private wie auch von der weiten Welt.

Antikschmuck kaufen - Berlin

Für das lokale Shopping in Berlin bietet sich die Übersichtskarte von Google an. In der Karten unten sehen Sie die lokalen Händler zu "Antikschmuck Berlin".

Antikschmuck verkaufen - Berlin

Für den Verkauf von altem Schmuck oder Antikschmuck in Berlin können Sie die Übersichtskarte zu "Schmuckankauf Berlin" nutzen:
Google-Maps Schmuckankauf Berlin
oder Sie wenden sich an einen überregionalen Anbieter und versenden Ihren alten Schmuck auf dem Postweg. Unsere Empfehlung hierzu ist die Plattform unter "www.postgold.de". Hier können Sie sich vorab informieren und für weitere Fragen steht Ihnen der freundlichen Telefonservice werktags zur Verfügung.

Antikschmuck Düsseldorf | Antikschmuck Frankfurt | Antikschmuck Köln-Bonn | Antikschmuck München